Weiter zum Inhalt
Allgemein » Klimaschutz: Energetische Situation in städtischen Gebäuden
11Jan

Klimaschutz: Energetische Situation in städtischen Gebäuden

Die Stadtverordnetenfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Oberzent bittet um die schriftliche Beantwortung folgender Fragen:

Energetische Situation in städtischen Gebäuden

A . Wir bitten um Auflistung aller städtischen Gebäude mit den nachfolgenden Angaben

  1. Adresse, Art des Gebäudes, Art der Nutzung
  2. Baujahr, letzte Sanierung
  3. Beheizte- u. unbeheizte Fläche, durchschnittliche Raumtemperaturen
  4. Art der Heizung (Strom, Öl, Gas, Pellets, Hackschnitzel)
  5. Baujahr der Heizung
  6. Jährlicher Energiebedarf für Heizen
  7. Zustand und Ausführung der Fenster (verschlissen u. undicht, einfach-, doppelt-, dreifachverglast)
  8. Jährlicher Stromverbrauch
  9. Beleuchtungsstandard (LED, Energiesparlampen, ältere Leuchtmittel)
  10. Häufigkeit der Nutzung des Gebäudes (täglich, mehrmals wöchentlich, monatlich)
  11. Wie viele Personen nutzen das Objekt

 

B. Für welche der aufgeführten Gebäude liegen entscheidungsreife Planungen zur energetischen Sanierung vor?

Mit freundlichen Grüßen

Elisabeth Bühler-Kowarsch

Fraktionssprecherin

 

Verfasst am 11.01.2019 um 14:36 Uhr von .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
36 Datenbankanfragen in 0,718 Sekunden · Anmelden